Für Männer

Für Männer

Die Rektusdiastase betrifft bei weitem nicht nur Frauen. Für die meisten Männer ist das leicht auseinander stehende Sixpack der absolute Goldstandard, wenn es um das Thema Bauchmuskeln geht. Dass dieses Ziel schwer zu erreichen ist und das Auseinanderdriften der geraden Bauchmuskeln der Vorläufer einer problematische Rektusdiastase sein kann, wird dabei in der Regel unterschätzt.

Eine Rektusdiastase wird dann zum Problem, wenn das Bindegewebe dazwischen geschwächt ist. Cross – Over-Sportarten (Golf, Tennis, …), vergangene Bauchoperationen, Crunches oder die Entstehung des bekannten „Bierbauches“ können das Bindegewebe schwächen. Dies hat zur Folge, dass Männer unter den selben Beschwerden leiden können, wie Frauen: Rückenschmerzen, Haltungsverlust, Beschwerden im Verdauungstrakt.

Anders als bei Frauen, ist das Bindegewebe von Männern fester und deshalb in der Regel schneller geheilt. Männer, die Steroidinjektionen verwendet haben, leiden jedoch in der Regel unter einem schwächeren Bindegewebe. Die gute Nachricht ist, dass Ihr Workout mit der Tupler Technik® intensiver sein wird als es vorher war. Sie verhilft Ihnen nicht nur zu einer stärkeren Bauchmuskulatur und einem guten Stützapparat für Ihren Rücken, sondern auch zu einer schmaleren Taille und einer gesünderen Prostata.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen